Axel Becker

Schauspieler / Sänger

4/21: Das war’s

Wo wir gerade beim „Beginn“ waren (Mauern von gestern…)… Billy Joel war überhaupt der Anfang von aller meiner Übersetzerei… nicht nur habe ich den größten Teil meines Anfangswortschatzes des Englischen dem Verstehenwollen dieser Texte zu verdanken… auch der Drang, daß „auch meine Eltern verstehen sollen“, was ich empfand bei diesen Liedern… war wohl der Grundansatz von damals.

… und damit auch eine Wurzel für diese Challenge hier…

Heute ist meine Grundvermutung, daß mir das Übersetzen weiterhin so viel bedeutet, damit ich die Gefühle aus den Geschichten in den Liedern „näher zu mir ziehe“… inzwischen übersetze ich… für mich.

(Originalvideo unter dem Text)

And So It Goes
Das war‘s
Billy JoelÜbersetzung:
Axel Becker
In every heart there is a room
A sanctuary safe and strong
To heal the wounds from lovers past
Until a new one comes along

I spoke to you in cautious tones
You answered me with no pretense
And still I feel
I said too much
My silence is my self defense

And every time I've held a rose
It seems I only felt the thorns
And so it goes, and so it goes
And so will you soon I suppose
In jedem Herzen ist ein Platz
ein Schließfach warm und schön,
wo jede Liebeswunde heilt
bis du dich traust, hinaus zu geh'n

Ich war zu dir die Vorsicht selbst,
die Antwort kam von dir ganz klar
vielleicht zu früh,
daß ich das Schweigen brach,
das immer noch mein Selbstschutz war

Und jedesmal fehlt mir das Maß
wer Rosen drückt, fühlt Dornen nur
Na ja, das war's, na ja das war's
und du schaust wieder auf die Uhr
But if my silence made you leave
Then that would be my worst mistake
So I will share this room with you
And you can have this heart to break

And this is why my eyes are closed
It's just as well, for all I've seen
And so it goes, and so it goes
And you're the only one who knows

So I would choose to be with you
That's if the choice were mine to make
But you can make decisions too
And you can have this heart to break

And so it goes,
and so it goes
And you're the only one
who knows
Doch wenn mein Schweigen dich vertreibt,
wär' das der Fehler, den ich scheu'
Ich mach' für dich mein Schließfach auf
geht auch das Schloß dabei entzwei

und was ich seh' wird eine Farce
ich mache jetzt die Augen zu
und sag das war‘s naja das war‘s
wies weitergeht, das weißt nur du

ich will mit dir zusammen geh'n
wenn es nur meine Sache wär',
doch wir sind zwei und du musst seh'n,
ob du bloß mich willst oder mehr

Naja , das war‘s,
ich sag‘ das war‘s,
wer Rosen drückt,
fühlt Dornen nur

Kommentare sind geschlossen.