Axel Becker

Schauspieler / Sänger

Halleluja, eine Übersetzung!

| Keine Kommentare

Ein Tag, an dem Island über das Unmögliche im Fußball jubelt, ein Tag, an dem der Mond wieder einen neuen Tierkreis-Durchlauf gestartet hat, ein Tag, an dem im Maya-Kalender eine neue Welle von 13 Tagen beginnt… Halleluja! 

Ja, es ist mal wieder Zeit, etwas zu teilen. Übersetzungen sind schon einige aus mir rausgepurzelt… Ende 2008 habe ich ein youtube-Video gesehen, von einer Star-Suche-Sendung aus Skandinavien… und ich MUSSTE übersetzen!
Klar, habe ich dann rausbekommen, daß Leonard Cohen der Schreiber war und daß es unendlich viele Versionen davon gibt. Meine allerliebste Version des Liedes stammt von KD Lang. (unterstrichene Links kann man klicken, die meisten führen zu youtube)

Der Text ist schön und tendiert ins Tiefe bis Unergründliche…
Ich denke, das ist auch in meiner Übersetzung so…
Gedanken dazu?
Falls jemand Lust hat, diesen deutschen Text einzusingen und aufzunehmen, ich würde mich geehrt fühlen!

Halleluja

Leonard Cohen

Halleluja

dt. Übersetzung:
Axel Becker

Now I’ve heard there was
a secret chord
That David played,
and it pleased the Lord
But you don’t really
care for music, do you?
It goes like this
The fourth, the fifth
The minor fall,
the major lift
The baffled king composing Halleluja
HallelujaYour faith was strong
but you needed proof
You saw her bathing
on the roof
Her beauty and the
moonlight overthrew you
She tied you
To a kitchen chair
She broke your throne,
and she cut your hair
And from your lips she drew the Hallelujah
HallelujaBaby I have been
here before
I know this room,
I’ve walked this floor
I used to live alone
before I knew you.
I’ve seen your flag
on the marble arch
Love is not a victory march
It’s a cold and
it’s a broken
Hallelujah
HallelujahThere was a time
you let me know
What’s really
going on below
But now you never
show it to me, do you?
And remember when I
moved in you
The holy dove
was moving too
And every breath we drew
was HallelujahHallelujah,
HallelujahMaybe there’s a
God above,
But all I’ve ever
learnt from love,
Is how to shoot some-
body who outdrew ya
It’s not a cry
that you hear at night,
It’s not someone
whos seen the light,
It’s a cold and broken
Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah
Man sagt es gab
den Zauberklang
Den David spielte,
des Herrn Gesang
Aber Musik ist nicht so
dein Ding, meintest Du, ja?
Der Klang ging hoch,
so staunend stur
Das kleine Moll,
das große Dur
Der König komponierte Halleluja
HallelujaDu glaubtest fest,
doch Beweis tat Not
Du sahst ihr Bad,
im Abendrot
Die Schönheit und der
Vollmond kam Dir zu nah
Am Küchenstuhl
band sie dich fest
Die Haare ab,
statt Thron Arrest
Und Deine Lippen hauchen Halleluja
HallelujaLiebling, ich war
schon mal hier
Ich kenn‘ das alles,
glaub‘ es mir
Ich lebte lang alleine,
dann warst Du da
Dein Jubel ist nur
Selbstbetrug
Denn Liebe ist kein Siegeszug
Sie ist kalt und
sie klingt trotzig
Halleluja
HallelujaEs gab einmal
Bewusstsein hier
Was in dir war,
war auch in mir
Doch diese Tür ist
nun für immer zu, ja?
Ich erinnre mich noch
gut daran
Den heilgen Geist
zu fühl’n und dann
War jeder Atemzug ein HallelujaHalleluja
HallelujaVielleicht gibt es den
einen Herrn
Doch Liebe war mir
immer fern
Bricht auch Dein Herz,
bleib einfach immer cool, ja!
Das Stöhnen
ist es einfach nicht
Es sah auch noch
kein Mensch das Licht
Es ist einfach kalt und trotzig
Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah
Hallelujah, Hallelujah
Share