Axel Becker

Schauspieler / Sänger

Tintentod in Lennestadt

Morgen ist es soweit! Als „schwarzer Prinz“ bin ich Spielmann und Freiheitskämpfer auf der des Jungen Theaters Bonn. „Tintentod“ ist der dritte Teil von Cornelia Funkes Tintentrilogie, die das JTB alle drei als Musicals herausgebracht hat. (Empfohlen ab 10 Jahren, mit vielen jungen Darstellern, wie beim JTB üblich). Die Premiere dieser Uraufführung war schon im März, meine Übernahme-Premiere wird also morgen sein.

Ich bin in den letzten Tagen von den lieben Kollegen herzlich in die Produktion eingeprobt worden (daaanke!), es wird morgen also alles gut „über die Bühne“ gehen. Gedrückte Daumen sind aber immer willkommen!

Was der Siegerlandkurier über die Aufführung schreibt, mit Kartenvorverkaufs-Infos findet man hier.

Bis morgen, in Lennestadt!

Parole „Eichelhäher“!

(weitere Vorstellungen 2009: November: 20.+21., Dezember 11.+12., 2010 solls weitergehen…Vorverkauf über die JTB-Webseite.)

Kommentare sind geschlossen.