Axel Becker

Schauspieler / Sänger

Oberton, Indien und OMI

Ich war grad‘ beim Obertonkonzert… und…
ich war in Indien!
Ich war bei OMI!
Das geht alles zusammen!

„Overtone Meets India“ (abgekürzt: OMI)

Wow, da hat die Franziskuskirche aber gebebt!

Den großartig klingenden Raum, Adolfstraße 77 in ,  kenn‘ ich ja schon von Uwe, wenn er dort spielt (meist einmal im Monat Mittwochs, genannt Klang-Spiel-Raum) … und Lothar Bergers Oberton-Unterricht habe ich auch schon besucht und auch Werner Worschech habe ich schon bei einem Konzert von Lothar Bergers Bonner Obertonchor mit seinem Gong gehört… na, und in Indien war ich auch schon… aber die Gruppe Anubhab, geleitet von dem Tablaspieler Debasish Bhattacharjee  kannte ich noch nicht, ebenso wie den Obertonsänger Dieter Wienand,  der das deutsche -Sänger-Trio vervollständigte.

Huuui, das ging so richtig los!

Erst haben sich die Inder und die Deutschen getrennt „warmgespielt“ und dann gelangte die Raum-Tiefe des Obertongesangs mit der erfischenden Mitteilsamkeit des indischen Impro-Gesanges zusammen… Gitarre und Sitar konnten in ihren unterschiedlichen Wertigkeiten erfahren werden, der Rhythmus der Tabla war das immer verbindende Seil, auf dem die großartigen Klangkünstler miteinander balancierten.

Leise auch, aber manchmal auch mit einer Ton-Gewalt, die mir ein breites Grinsen aufs Gesicht bretterte… toll!

Mann, was bin ich froh, in Bonn wird einem echt was geboten! Kaum zwei Straßen von mir entfernt geh ich zum Oberton, nach Indien und zu OMI!